Was tun gegen brüchige Nägel?

Wenn die Basis brüchig ist, dann kann auch der beste Nagellack der Welt nicht lange auf den Nägeln bleiben. Brüchige Nägel, die schnell einreißen und nicht sonderlich strapazierfähig sind können viele Ursachen haben. Welche das sind und was man dagegen tun kann verrät der folgende Beitrag.

Onychoschisis

Bei einer Onychoschisis handelt es sich um das schichtweise Absplittern der Nägel vom Rand her. Zu den Gründen dafür zählen oft zu häufiger Kontakt mit Wasser, Chemikalien oder beispielsweise auch trockenen Umwelteinflüssen (z.B. UV-Licht). Ein weiterer Grund für brüchige, dünne oder weiche Nägel kann auch ein Vitaminmangel sein. Dies ist jedoch eher seltener der Fall und kann bei Verdacht von einem Arzt festgestellt werden.

Hilfreich sind in diesem Fall spezielle Nagelpflegeöle, Olivenöl und vor allen Dingen das Vermeiden von Nagellack, Nagellackentferner und anderen Chemikalien. Auch zu häufiges Händewaschen sollte gemieden werden.

Onychorrhexis

Im Gegensatz zum oben beschriebenen lamellenartigen Aufsplittern der Nägel splittern die Nägel bei einer Onychorrhexis längs auf. Mögliche Ursachen hierfür sind zum Beispiel eine Knötchenflechte, eine Fehlernährung oder unter Umständen auch Stoffwechselerkrankungen.

Weitere Gründe für brüchige Nägel werden hier aufgeführt.

Was hilft bei brüchigen Nägeln?

Was brüchige Nägel dringend benötige, um wieder zur Kräften zu kommen ist vor allem eins: eine gesunde und ausgewogene Ernährung, die sie mit allem versorgt, das sie brauchen. Um ein Ungleichgewicht an bestimmten Nährstoffen oder sogar einen Mangel festzustellen kann eine Blutuntersuchung beim Arzt durchgeführt werden.

Ebenfalls unerlässlich ist natürlich eine regelmäßige und gleichzeitig sehr schonende Nagelpflege. Nach Möglichkeit sollten Schneiden, Knipsen, Reißen, Beißen und Kürzen bzw. Zurückschieben des empfindlichen Nagelhäutchens vermieden werden. Anstatt zur Nagelschere sollte man außerdem besser zu einer Glas- oder Sandbettfeile greifen. So können die Nägel besonders schonend gekürzt werden. Wichtig ist hierbei jedoch das nur in eine Richtung gefeilt wird. Andernfalls werden die Nägel viel zu stark beansprucht!

Noch mehr Pflegetipps für brüchige Nägel gibt es auf der folgenden Seite.

Die richtige Hand- und Nagelpflege im Winter

Im Winter ist die Haut ziemlichen starken Strapazen ausgesetzt, wenn sie im ständigen und plötzlichen Wechsel mit kalter und warmer Luft in Kontakt kommt. Außerdem kommt noch das wiederholte An- und Ausziehen von Handschuhen hinzu, sodass diese empfindliche Haut nie zur Ruhe kommt. Die richtige Pflege zu finden ist da nicht immer einfach, vor allen Dingen deshalb, weil man nicht immer Zeit hat, um eine reichhaltige Handcreme minutenlang einziehen zu lassen. Aber mit den folgenden Tipps überstehen auch Hände und Nägel den Rest der kalten Jahreszeit uns werden somit auch optimal auf den kommenden Frühling vorbereitet.

Nägel feilen

Um die Fingernägel schonend zu kürzen und in Form zu bringen sollte ausschließlich eine Glasfeile verwendet werden. Gerade bei brüchigen Nägeln ist dieser Tipp Gold wert. Nagelknipser oder auch Scheren sind eher ungeeignet, da der ausgeübte Druck auf den Nagel zu groß ist und dadurch riskiert wird, dass die Nägel weiter einreißen oder sogar abbrechen. Wichtig ist außerdem, dass die Feile nur in eine Richtung bewegt wird!

Nagelbett & Nagelhaut pflegen

Für die Nagelbettpflege ist es schon ausreichend, regelmäßig spezielle Cremes und Öls in kreisenden Bewegungen einzumassieren, damit die Haut weicher wird. Die Nagelhaut sollte mit einem Rosenholzstäbchen zurückgeschoben werden, wenn sie zu weit auf den Nagel hinauswächst. Geschnitten werden sollte die Nagelhaut nur von einem Profi, damit es nicht zu Entzündungen oder Verletzungen kommt.

© juniart - Fotolia.com

Gepflegte Hände und Nägel sind die Vistenkarte eines jeden Menschen. Dazu zählen natürlich auch sauber lackierte Fingernägel.

Hände pflegen

Durch die vermehrte Aussetzung starker Strapazen kann die eigentlich zarte Haut an den Händen ziemlich schnell reißen, was unter Umständen sogar zu Schmerzen führen kann. Abhilfe schafft hier eine besonders fetthaltige Creme, die im Idealfall über Nacht einziehen sollte. Alternativ kann auch Olivenöl verwendet werden, was über Nacht eingezogen wahre Wunder bewegen kann.

Weitere Tipps zur Hand- und Nagelpflege gibt es unter dem folgenden Link.

Die richtige Hautpflege für Sportler

Sport hält den Körper fit und gesund. Der Stoffwechsel läuft auf Hochtouren, die Fettverbrennung wird angekurbelt und Glückshormone werden ausgeschüttet, die einfach nur für gute Laune sorgen. Was dem Körper aber gut tut, kann für die Haut echten Stress bedeuten. Rein in die Sportklamotten, Schwitzen, raus den Klamotten, ab unter die Dusche, abtrocknen und wieder rein in die Klamotten. Auch die Gesichtshaut kann unter der Dauerbelastung schnell aus dem Gleichgewicht geraten. Wie die richtige Hautpflege für Sportler aussieht wird jetzt verraten.

Tipp #1: Jogger sollten vorab cremen!

Gerade bei längeren Strecken ist es durchaus sinnvoll, sich vorher einzucremen. Nicht am ganzen Körper, aber an Brustwarzen und Achseln. Denn gerade an diesen beiden Punkten ist die Haut einer permanenten Reibung ausgesetzt. Viele Jogger schützen ihre Brustwarzen vor der starken Beanspruchung zusätzlich durch Heftpflaster.

Tipp #2: Trinken, trinken, trinken!

beautiful model applying cosmetic cream treatmen on her face

Die richtige Hautpflege für Sportler dauert nicht lange und ist ziemlich unkompliziert.

Der beste Schutz für die Haut ist ganz klar Wasser. Davon sollte jeder Sportler, ob Bodybuilder, Läufer oder Crossfitter, während dem Training reichlich trinken. Mit Magnesium versetzt kann zudem die Gefahr von Krämpfen verhindert werden.

Tipp #3: Cremes mit Harnstoff

Cremen nach der erfrischenden Post-Workout-Dusche ist absolut unerlässlich. Denn gerade jetzt muss der Haut die Feuchtigkeit zurückgeführt werden, die sie während der Trainingseinheit verloren hat. Harnstoff bindet Wasser besonders gut und ist deshalb einer der effektivsten Feuchtigkeitsfaktoren.

Noch mehr Tipps zur richtigen Hautpflege für Sportler können hier und hier nachgelesen werden.

Geschenke für Weihnachten

Shopping

Lassen Sie vor Weihnachten Familie, Frezúnd & beste Freundin für Sie shoppen, damit die richtigen Geschenke unter dem Baum landen. Vorher Wunschzettel schreiben nicht vergessen!

In diesem Jahr soll endlich mal endlich mal nur das unter dem Weihnachtsbaum landen, was auch wirklich gewünscht wird. Keine langweiligen Socken oder sogar Küchenutensilien. Aber womit kann man Frau so richtig glücklich machen? Mit hochwertigen Kosmetikprodukten im edlen Design natürlich. Oder schicken Fitness-Gimmicks für Sportbegeisterte. Oder oder oder…

Aber wie bekommt man das denn hin? Einfach einen Wunschzettel schreiben natürlich. Dann gibt es auch nur die Geschenke für Weihnachten, die man sich wünscht.

Beauty, Beauty, Beauty

Wir wäre es zum Beispiel mit exklusiven und limitierten Beauty-Produkten als Geschenke für Weihnachten, die man sich selber nicht kaufen würde? Perfekt wären doch zum Beispiel:

•    Diorific Vernis-Naglelack, Dior – 26 Euro
•    ghd Wonderland Styler, Geschenkset, ghd – 199 Euro
•    Devils Backbone-Nagellack, Priti NYC – 16 Euro
•    Ginger Sparkle Collection, The Body Shop -  20 Euro

Fitness, Baby!

Wer gerne und viel Sport macht braucht einfach das richtige Equipment. Und wenn man sich von Hosen, Tops, Sport-BHs über Fitnessschuhe, Trainingstaschen und –handschuhe bis hin zu diversen Accessoires eindecken will kann das schonmal ganz schön ins Geld gehen. Da kommt Weihnachten doch grade ganz gelegen, wenn die teuren Geräte oder Zubehörteile nicht mehr ins eigene Budget passen.

•    Yogamatte mit Markierung, yogistar – 30 Euro
•    Fitnessarmband Nike+ FuelBand SE, Nike – 139 Euro
•    Schneeschuhe Inuit 400, decathlon – 85 Euro

Noch mehr tolle Inspirationen zu Beauty-Geschenken für Weihnachten gibt es auf der folgenden Seite.

Erektile Dysfunktion

Die klischeehafte Vorstellung vom alternden Mann, der sich nicht von der Jugend verabschieden kann und deswegen zu Potenzmittelchen greift, ist eine geläufige Assoziation mit den üblichen Mitteln gegen Impotenz wie Viagra & Co. Doch dass diese Sicht der Dinge mehr als überholt ist, zeigen mehrfach Studien der letzten Jahre. Nach amerikanischen Studien haben mehr als die Hälfte der Männer um die 40 Probleme mit der Erektion.

Was bedeutet erektile Dysfunktion?
Unter einer erektilen Dysfunktion versteht man eine Sexualstörung, bei welcher der Mann über einen längeren Zeitraum hinweg mehrfach zu keiner Erektion kommt beziehungsweise diese nicht beibehalten kann, so dass das Sexualleben erheblich gestört ist.
Es handelt sich hierbei um eine häufig sehr schwerwiegende Erkrankung, die in den meisten Fällen neben der physischen auch zu einer schweren psychischen Belastung werden kann. Meist ist die Ursache in organischen Leiden zu finden, oft wird die Krankheit aber auch durch psychische Probleme verursacht, wie beispielsweise Stress.

Behandlungsmöglichkeiten
In vielen Fällen kann eine Sexualtherapie das Problem mindern. Hier wird häufig auch die Partnerin des Betroffenen eingebunden. Auch potenzsteigernde Medikamente können die Beschwerden lindern, hier sollte unbedingt ein Arzt konsultiert werden. Dringend abzuraten ist von Eigenbehandlung mit beispielsweise im Internet bestellten Potenzmitteln. Der Einsatz von Medikamenten dieser Art ohne Absprache mit dem Arzt kann sogar zu einer drastischen Verschlimmerung der Situation führen.

Von großer Bedeutung bei einer erektilen Dysfunktion ist auch die semiessentielle Aminosäure Arginin. Der Bedarf dieses Stoffes steigt nämlich im Falle einer erektilen Dysfunktion, so dass der Körper nicht mehr genug davon bilden kann. Daher wird Arginin zur diätetischen Behandlung von erektiler Dysfunktion verwendet.
Außerdem gibt es Medikamente die über die Harnröhre zugeführt oder injiziert werden müssen, wie Prostaglandine. Diesen wird überwiegende Wirksamkeit nachgesagt.

Erektile Dysfunktion in der Gesellschaft
Die Tatsache, dass diese Krankheit immer noch ein Tabuthema ist, begründet schon die weit verbreitete Meinung, dass die Krankheit eher eine Seltenheit ist und wenn, dann nur bei „alten Männern“ auftritt. Diese Vorurteile führen dazu, dass die Betroffenen unter einem enormen zusätzlichen Druck stehen und die ohnehin schon psychische Belastung noch um ein vielfaches verschlimmert wird. Hinzu kommt, dass sowohl gesetzliche als auch private Krankenkassen nicht dazu verpflichtet sind, die Kosten für die medikamentöse Behandlung einer erektilen Dysfunktion zu übernehmen. An der Enttabuisierung des Themas scheiterten schon einige Kampagnen, unter anderem die von Prominenten, wie beispielsweise eine Kampagne, an der sich der bekannte Fußballer Pelé beteiligte.

Nivea für Hand und Nägel

Hände beim Eincremen mit LotionVon der Firma Nivea gibt es mehrere Handcremes, welche dafür sorgen sollen, dass man schön gepflegte Hände hat. Doch welches Produkt ist für welchen Hand Typ wirklich geeignet und was kann die Handcreme von Nivea wirklich? Wir fassen zusammen!

Express Care Hand Fluid

Diese Handcreme zieht besonders schnell ein. Wenn man eine Creme sucht, welche schnell einziehen soll und trotzdem genügend Feuchtigkeit aufweist, ist man mit der Nivea Express Care Hand Fluid auf der richtigen Seite. Diese Creme hinterlässt kein klebriges Gefühl auf den Händen. Außerdem sind die Hände nach dem Gebrauch besonders geschmeidig und frisch. Die Hautverträglichkeit dieses Produktes ist dermatologisch bestätigt.

Repair and Care SOS Hand Balsam

Wenn man besonders raue Hände hat, ist diese Creme genau das richtige für diese Person. Sie spenden der Haut intensive Feuchtigkeit und beruhigt und lindert die sehr trockene Haut. Durch die hochwirksame Formel, wirkt die Creme von Nivea besonders effektiv. Sie zieht schnell ein und lindert innerhalb weniger Sekunden das Spannungsgefühl, welches bei besonders trockenen Händen auftaucht. Zusätzlich hilft Hydra IQ der Haut, sich selbst vor dem Austrocknen zu schützen.

Hand Creme Anti-Age Q10

Diese Handcreme von Nivea soll die ersten Zeichen der Hautalterung vorbeugen. So wird die natürliche Schönheit der Haut wieder hervorgehoben. Durch Q10 Co-Enzym wird die Haut effektiv vor sichtbaren Fältchen geschützt. Die Haut ist durch diese Creme von Nivea spürbar geglättet.

Hand Creme Soft and Intensive

Diese Creme schützt und pflegt trockene Hände lang anhaltend, sodass sie weich und geschmeidig sind. Durch Macadamia Nuss-Öl und Vitamine stärkt diese Creme die Hautbarriere und macht die Hände glatt und geschmeidig.

Herbsttrends für die Fingernägel

Das Wetter in den letzten Tagen hat uns in vielen Teilen Deutschlands deutlich gezeigt: der Sommer befindet sich endgültig in den letzten Zügen. Die Zeit, in der sich die Sonne zeigt wird immer kürzer und es häufen sich die Tage an denen die sonst so gute Sommerlaune durch einen grauen und wolkenverhangenen Himmel und Regen getrübt wird.

Der Herbst kündigt sich an und das bedeutet natürlich auch, dass die sommerlichen Nageltrends von den neuen Herbsttrends für die Fingernägel abgelöst werden. Und es zeichnet sich dasselbe Muster ab, wie bereits in den Jahren zuvor: die bunten und knalligen Sommerfarben werden von eher klassischen Farbtönen und Nageldesigns abgelöst. Elegant ist das Motto für unsere Nägel im Herbst 2014, aber ganz und gar nicht langweilig. Welche herbstlichen Nageltrends euch in den nächsten Wochen erwarten werden, erfahrt ihr jetzt.

Shabby-Nails
Dieser Trend ist vor allem etwas für die Fans von zarten Farben, die es gerne auch etwas verspielter mögen. Denn bei den sogenannten Shabby Nails werden Pastellfarben in den unterschiedlichsten Nuancen mit leicht nostalgisch anmutenden Nageldesigns kombiniert. Auch Nude-Nuancen können für diesen Herbsttrend hervorragend genutzt werden, wenn ihr es nicht ganz so bunt mögt. Sehr mädchenhaft wirkt beispielsweise ein weißer Schmetterling auf einem cremefarbenen oder pastelligen Hintergrund. Der Fantasie sind hier aber natürlich keine Grenzen gesetzt. Erlaubt ist, was gefällt!

Fingernägel im Grunge-Look
Kommen wir nun zu herbstlich designten Fingernägeln im Grunge-Look. Dieser Trend ist vor allem für diejenigen unter euch perfekt, die es gerne etwas extravaganter mögen. Hier wird nämlich vor allem mit dunklen Beerentönen und Lacken in schwarz-grau gearbeitet, die gleichzeitig mit matten und hochglänzenden Oberflächen kombiniert werden.

Klassisch in schwarz-weiß

Rote Fingernägel

Fingernägel sind nicht nur im herbstlichen schwarz-weiß Look ein echter Hingucker: auch ein knalliger Rotton kann einfach immer getragen werden!

Ein weiterer, sehr klassischer Nageltrend sind Designs in schwarz-weiß. Diese beiden Farben lassen sich einfach in unzähligen verschiedenen Varianten miteinander kombinieren und passen einfach perfekt zu jedem Outfit. Ganz gleich, ob in bunten oder eher gedeckten Farben!

Tipps für gepflegte Nägel im Büro

Sowohl natürliche als auch künstliche Fingernägel sollten gerade im beruflichen Alltag immer top gepflegt sein. Oft wird diesem kleinen und feinen Detail zwar keine Beachtung geschenkt, solange die Nägel gepflegt sind. Allerdings fällt es sehr negativ auf, wenn dies nicht der Fall ist. Und es gibt keinen Grund für ungepflegte Nägel, denn mit ein paar einfach zu befolgenden Tipps glänzen sowohl natürliche als auch künstliche Fingernägel bald in ihrem besten Licht.

Nagelpflege in den eigenen vier Wänden
Keine Sorge: für gepflegte Fingernägel ist es nicht nötig, viel Zeit im Nagelstudio zu verbringen und viel Geld auszugeben. Schon mit ein paar kleinen und günstigen Helferlein aus dem Drogeriemarkt werden brüchige, dünne und verfärbte Nägel schnell gesund gepflegt.

Handcreme
Sowohl im Sommer als auch im Winter sollte darauf geachtet werden, dass Hände und Nägel regelmäßig eingecremt werden. Denn regelmäßiges Händewaschen und der häufige Kontakt mit Papieren und anderen Unterlagen trocknen Haut und Fingernägel sehr schnell aus. Allerdings sollte auf der Arbeit natürlich darauf geachtet werden, dass Dokumente und die Tastatur am PC nicht mit der Handcreme vollgeschmiert werden. Eine schnell einziehende Handcreme ist also sehr empfehlenswert.

Nagelpflege
Der folgende Tipp richtet sich vor allem an all diejenigen, die mit brüchigen und rissigen Nägeln zu kämpfen haben: Auf das Schneiden und Abknipsen von Fingernägeln sollte verzichtet werden! Dieser Ratschlag kann von Frauen mit künstlichen Fingernägeln natürlich unbeachtet bleiben.
Der Grund hierfür ist, dass Knipsen und Schneiden den Zustand de

Schöne weibliche feminine Hände nach einer Maniküre isoliert

Im Berufsalltag werden die Nägel als kleines Detail häufig übersehen, sollten aber dennoch immer gepflegt aussehen.

r brüchigen Nägel nur verschlimmern, da hierbei zu viel Druck auf den Nagel ausgeübt wird und in der Folge winzige Risse entstehen. Lieber in eine hochwertige Nagelfeile investieren. Diese Form des Kürzens von Fingernägeln ist deutlich schonender und gesünder.

Weitere hilfreiche Tipps für gepflegte natürliche und künstliche Fingernägel im Berufsalltag gibt es hier.

Tierversuchsfreie Kosmetik

Pflegebedürftiger HaseDie Ablehnung tierversuchsfreier Kosmetika sollte eigentlich nicht nur für Veganer ein “Muss” sein. Denn Tierversuche sind nicht unbedingt notwendig um die Verträglichkeit von Substanzen für den Verbraucher zu testen. Meist lässt sich durch die vielfältigen anatomisch-physischen und psychischen Unterschiede nämlich überhaupt kein Rückschluss darauf ziehen, wie das Produkt auf Menschen wirkt. Eher sind Sie ein Versuch der Absicherung der kosmetischen Industrie gegen Mögliche Beschwerden bzw. Ersatzansprüchen der Verbraucher.

Richtlinien für tierversuchsfreie Kosmetik

Der Tierschutzbund fasste einige Richtlinien für tierversuchsfreie Kosmetik zusammen und sammelt alle Hersteller und Vertiebe in einer speziellen Positivliste zur Orientierung für Verbraucher. Als Tierversuchsfrei gelten alle Produkte, die keine Tierversuche für Entwicklung und Herstellung der Endprodukte durchführen. Ebenfalls dürfen keine Rohstoffe verwendet werden, die vorab in Tierversuchen getestet worden sind. Dies trifft auf alle Substanzen zu, die nach dem 1.1.1979 auf den Markt kamen. Selbstverständlich ist auch, dass Substanzen verboten sind, die aus Tierquälerei, Ausrottung oder Rohstoffen von Tiergruppen entstehen. Das Unternehmen muss eine detaillierte Rohstoffliste und vollständige Angaben der Inhaltsstoffe der Produkte auf der Verpackung vermerken. Hält sich ein Händler nicht an diese Angaben oder verstößt gegen sie, können saftige Strafen von bis zu 10.000 Euro folgen.

Worauf man achten sollte

Die Einfuhr und der Verkauf von tierisch getesteten Kosmetikprodukten nach Deutschland ist seit dem 11. März.2013 verboten. Bedeutet: Die Industrie wird nun endgültig dazu gezwungen auf vorhandene Inhaltsstoffe umzusteigen. Somit sind nun theoretisch alle neu produzierten Produkte tierversuchsfrei. Aber trotzdem sollte Vorsicht gelten, denn innerhalb der EU und anderen Kontinenten bestehen noch Unstimmigkeiten bezüglich tierversuchsfreier Kosmetik. In China zum Beispiel gilt sie verpflichtend für den Einstieg in den Markt. Das Verkaufsverbot müsste von allen europäischen Ländern durchgesetzt werden damit das Tierversuche gezielt verhindert werden können. Bis dahin sollte man sich sicherheitshalber vor dem Kauf von Kosmetika über geeignete Unternehmen informieren.

 

 

Geld sparen & wissen was drin ist: Kosmetik selber machen

Es hat zahlreiche Vorteile seine Kosmetik selber zu machen, zumindest bei ein paar Produkten. Zum einen lässt sich teilweise eine Menge Geld sparen, wenn man auf die Kosmetikartikel bekannter Marken verzichtet. Außerdem hat die Eigenherstellung von Kosmetik aber auch den entscheidenden Vorteil, dass man einfach weiß, welche Inhaltsstoffe genau im Produkt enthalten sind.

Haarkur

Eine der einfachsten Methoden Kosmetik selber zu machen ist, wenn man sich selber eine Haarkur zusammenmischt. Denn die nötigen Zutaten hat man fast immer zuhause.

avocado

Ein echtes Wundermittel gegen trockene Haare: die Avocado.

•    Trockenes Haar: Avocado, Olivenöl und ein wenig Zitronensaft zu einer cremigen Masse mischen
•    Mehr Glanz: mattes und stumpfes Haar freut sich besonders über eine Haarkur aus Honig, Wasser und einem Schuss Essig
•    Blondes Haar: strahlende Reflexe gibt es mit Kamillentee
•    Dunkles Haar: hier verhilft eine Haarkur mit Schwarzem Tee zu einer strahlenderen Farbe

Peeling

Wer seine Kosmetik selber machen möchte sollte sich einmal an einem DIY-Peeling versuchen. Samtig zarte Haut gibt es zum Beispiel mit einem Joghurt-Mandel-Peeling. Einfach unter der Dusche auftragen, kurz einwirken lassen und anschließend mit warmen Wasser abspülen.

Gurkenmaske

Der Klassiker unter den Kosmetika, die man ganz einfach selber zuhause herstellen kann: die Gurkenmaske. Einfach Quark auf’s Gesicht auftragen und zwei Gurkenscheiben auf die Augen legen. Die bestehen zu einem Großteil aus Wasser und haben deshalb einen besonders kühlenden Effekt, wenn sie aus dem Kühlschrank kommen. Auch der Quark hat eine kühlende Wirkung und durch den Auftrag wird zudem ein entzündungshemmender Effekt erzielt.

Mehr Tipps für DIY-Kosmetika findet ihr auf dieser Seite.

1 2 3 6